Über FJH

Franz-Josef Hanke arbeitet seit 1986 als Journalist für Tageszeitungen, Zeitschriften, den Öffentlich-Rechtlichen Rundfunk und Online-Medien.

Geschafft: Gewalt ist vorherrschender Gegenstand der Berichterstattung zum G20-Gipfel

Der G20-Gipfel in Hamburg bringt die Medien in ein Dilemma: Mit Berichten über Gewalt drängen sie friedliche Proteste und deren inhaltliche Anliegen in den Hintergrund. Doch schweigen über die Vorkommnisse bei den Demonstrationen können sie auch nicht.